AER: Das ist für die Jahrestagung geplant

14. Oktober 2020 Aus Von Gerlach

Die Kooperation AER veranstaltet in diesem Jahr ihre Jahrestagung in Dresden. Die Mitglieder treffen sich vom 13. bis 14. November im Bilderberg Bellevue Hotel. Am ersten Tag der Tagung, die unter dem Motto „Reflektion und Perspektive“ steht, will der AER den Diskurs mit seinen Mitgliedern suchen. Am Abschlusstag referiert Trendbeobachter Mathias Haas über Ausblicke und was uns allen in naher Zukunft bevorsteht. In dem Vortrag „Was bleibt, wenn sich alles ändert?“ von Karen Klessinger geht es um das Thema Unternehmensführung. Zudem ist eine Talk-Runde mit AER-Vorstand Rainer Hageloch geplant, in der er mit Branchenexperten über die wichtigen Themen im Tourismus diskutiert.

„Uns ist es wichtig, für unsere Mitglieder spürbar zu sein“, so Hageloch. „Wir wollen auf der Jahrestagung nicht nur Impulse geben und Perspektiven aufzeigen, sondern vor allem auch Mut und Zuversicht durch die persönlichen Gespräche und den Austausch vor Ort vermitteln.“

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns