Aegean: Verlängerter Herbst und Winter-Rabatte

5. Oktober 2020 Aus Von Gerlach

Die griechische Fluggesellschaft Aegean Airlines hat einzelne Flugverbindungen in beliebte griechische Sonnenziele verlängert. Heraklion auf Kreta wird von Düsseldorf und Stuttgart bis zum 31. Oktober angeboten. Von Frankfurt geht es sogar bis zum 27. November und von München bis zum 28. November nach Heraklion. Rhodos-Urlauber können die Insel von Frankfurt aus noch bis zum 31. Oktober erreichen. Von München aus endet die Rhodos-Verbindung in diesem Jahr am 30. Oktober.

Der Winterflugplan der Airline bietet Non-Stop-Verbindungen von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart nach Athen an. Fluggäste aus Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart können mit Aegean darüber hinaus im Winter direkt nach Thessaloniki fliegen. Von den beiden griechischen Städten Athen und Thessaloniki erreichen Urlauber außerdem auch im Winter beliebte Ziele wie Heraklion, Chania, Korfu, Kos, Mykonos, Naxos, Santorin und Zakynthos.

Für diese internationalen Anschlussflüge und alle Direktflüge nach Griechenland bietet der Carrier bei Buchungen bis zum 6. Oktober Ermäßigungen. Passagiere, die in diesem Zeitraum buchen, erhalten auf Flüge im November 20 Prozent, auf Flüge vom 1. Dezember 2020 bis zum 31. Januar 2021 30 Prozent und bei Reisen zwischen dem 1. Februar und dem 27. März 2021 40 Prozent Rabatt. Kinder reisen während des kompletten Zeitraums mit einer zusätzlichen Ermäßigung in Höhe von 50 Prozent, Kleinkinder kostenlos.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns