Advertorial: Unschlagbare Verkaufsargumente für Malaysia

24. Februar 2021 Aus Von Gerlach

Malaysia ist Vielfalt pur! Bei einer Reise durch das Land manifestiert sich die kulturelle Vielfalt auf Schritt und Tritt, sei es in der vielfältigen Küche, den Traditionen oder den Stadtbildern. Malaysia besticht mit unzähligen natürlichen Attraktionen. Einladende Sandstrände, gesäumt vom türkisfarbenen Wasser, sind Tor zu einer farbenfrohen Unterwasserwelt, üppig grüne Teeplantagen, exotische Regenwälder und Wildnis pur.
 

Ein Ganzjahresreiseziel, wie es im Buche steht
Malaysia besteht aus zwei Landesteilen, der Malaiischen Halbinsel im Westen und Ostmalaysia auf der Insel Borneo mit den Bundesstaaten Sabah und Sarawak. Je nach Region variiert das Klima und damit die empfohlene Reisezeit. Malaysia ist daher ein Ganzjahresreiseziel.

Den Westen der Halbinsel sowie Borneo kann man problemlos das gesamte Jahr über bereisen, insbesondere Borneo besticht durch seine immergrünen und farbenfrohen Regenwälder. Den Osten der Halbinsel erkundet man am besten zwischen März und Oktober und plant einen ausgiebigen Aufenthalt an den einsamen Traumstränden zur Entspannung ein.
 

Erstklassiges Gesundheitssystem
Bereits zum vierten Mal wurde Malaysia im Jahr 2020 vom International Medical Travel Journal zum Health and Medical Tourism Destination of the Year (Destination des Jahres in der Sparte Gesundheits- und Medizintourismus) gekürt.

Die Auszeichnung ehrt die Bemühungen Malaysias, sich weltweit verstärkt als Gesundheitsdestination zu positionieren. Malaysias Gesundheitssystem ist allgemein sehr fortschrittlich. Krankenhäuser sind mit höchsten internationalen Standards ausgestattet, Ärzte verfügen über eine überdurchschnittlich hohe Qualifikation und die Kombination aus modernen und traditionellen Behandlungsmethoden ermöglicht größten Erfolg.
 

Gastfreundlichkeit und Hilfsbereitschaft: Malaysia empfängt jeden mit einem Lächeln

Einen Malaiien wird man selten ohne Lächeln auf dem Gesicht sehen. Das Land ist bekannt für seine freundlichen Menschen. Ganz egal, ob auf der Suche nach dem richtigen Weg oder auch Tipps zur Reiseroute oder der Restaurantwahl, Malaiien helfen, wann immer und wo sie können. Da passiert es schnell, dass sich eine ganze Traube voller Menschen um Reisende versammelt und gemeinsam nach einer Lösung sucht.
 

Malaysia truly Asia

Ganz Asien in nur einem Land erkunden? Dann ist Malaysia in jedem Fall die richtige Wahl. Seit Jahrhunderten leben in Malaysia Menschen unterschiedlicher ethnischer Herkunft friedlich zusammen. Dies spiegelt sich in der Gastronomie des Landes und auch der kulturellen Vielfalt wider. Ein beeindruckender Mix aus Moscheen, Kirchen, Pagoden und indischen Tempeln reiht sich im gesamten Land nebeneinander.

Eine Reise nach Malaysia ermöglicht einen faszinierenden Einblick in die gesamte Vielfalt Asiens.
 

Gegensätze, die sich anziehen
Die vielfältige Natur in Malaysia bietet jede Menge Raum für Erkundungen. Einsame Sandstrände im Osten der malaiischen Halbinsel und einzigartige Meereslebewesen stehen im Kontrast zu abenteuerlichen Erkundungen, beispielsweise in den spektakulären Teeplantagen in den Cameron Highlands oder den üppigen Tropenwäldern auf Borneo.
Malaysias Reichtum an Flora und Fauna machen das Land zu einem wahren Naturhighlight und ideal für Öko-Tourismus, Abenteuer und Adrenalin pur und Strandtourismus gleichermaßen.

UNESCO-Welterbestätten

Die Kontraste und Vielseitigkeit des Landes zeigen sich auch in den vier Welterbestätten des Landes.

Die Städte Malakka und Georgetown bestechen durch ihr kulturelles Erbe. Malakka ist die älteste Stadt Malaysias und war einst der wichtigste Handelsplatz für Kaufleute aus China und Indien, später auch aus Europa. Der Einfluss westlicher Kolonialmächte wie der Portugiesen und Holländer ist bis heute präsent. Es gibt einen portugiesischen Platz, die portugiesische Festung "A’Famosa", einen hölzernen Sultanspalast, das holländische Stadthuys, Jonker Street oder einen Hindu-Tempel. Georgetown hingegen lockt vor allem mit seiner interaktiven Street-Art-Kunst als farbenfrohe Fotokulisse.

Der Kinabalu-Nationapark in Sabah, Borneo, ist ein Mekka für Bergsteiger und Naturliebhaber mit dem höchsten Berg Malaysias, dem Mount Kinabalu (4.095 Meter).

Ganz anders überzeugt der Nationalpark Gunung Mulu in Sarawak, ebenfalls auf Borneo. Mit dem größten Höhlensystem der Welt warten abenteuerliche Erkundungen auf Reisende, bei denen man teilweise durch Flüsse waten und schwimmen muss.
 

Tourism Malaysia präsentiert seine Vielfältigkeit auf der ITB Now
Treffen Sie das Tourism Malaysia Promotion Board und erhalten Sie weitere Verkaufsargumente und Informationen aus erster Hand. Hier geht es zur Brand Card.

Damit Sie ebenso kostenlos an allen Events von Tourism Malaysia teilnehmen können, steht das Gästeticket zur Verfügung: ITBNOW-5KBHLKB28CFGDWTU

Highlights während der ITB Now:

  • 09. März 2020: Cafe Session zum Thema „Abenteuer und Natur in Borneo“
  • 10. März 2020, 10 Uhr: Panel-Diskussion zum Thema „Reiseweltmeister Deutschland – Entwicklung, Trends, Prognosen mit besonderem Augenmerk auf Malaysia“.
  •  Mit dabei Fachexperten aus den führenden deutschen Tourismusverbänden und Fachmedien 
  • Sie haben Interesse: Melden Sie sich unter tourismmalaysia(at)hasselkus-pr.com

Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns