Advertorial: Thailand mit all seinem Charme und seiner Pracht erwartet Sie

Advertorial: Thailand mit all seinem Charme und seiner Pracht erwartet Sie

15. November 2021 Aus Von Gerlach

Im Zuge der schrittweisen Wiedereröffnung für den internationalen Tourismus begeistert Thailand Reisende aus aller Welt wieder mit seiner bezaubernden Kultur, seiner legendären Gastfreundschaft und einer Vielzahl faszinierender Orte, die das Land zu einem der beliebtesten Urlaubsziele der Welt gemacht haben.

Diese Reisenden kommen über Direktflüge nach Thailand, die von einer Reihe großer Fluggesellschaften von Städten in der ganzen Welt wie London, Paris, Frankfurt, Kopenhagen, Zürich, Abu Dhabi, Dubai, Singapur und Hongkong wieder durchgeführt werden.

Eine sorgfältig geplante Wiedereröffnung

Die ersten Reiseziele, die im Rahmen des Plans zur Wiederbelebung der landesweiten Tourismusindustrie eröffnet wurden, waren die berühmten thailändischen Badeorte. Den Anfang des Sandbox-Programms machte Phuket am 1. Juli 2021. Im Rahmen des Projekts können vollständig geimpfte ausländische Touristen ohne Quarantäne einreisen.

Am 15. Juli folgte der Start des Samui Plus-Programms, das Touristen den Besuch von Samui, Ko Pha-ngan und Ko Tao ermöglicht. Am 16. August startete das Programm Phuket Sandbox 7+7 Extension die ausgewiesenen Gebiete in Krabi (Ko Phi Phi, Ko Ngai und Railay) und Phang-Nga (Khao Lak und Ko Yao) sowie das Programm Samui Plus, das nach einem siebentägigen Aufenthalt auf Phuket sieben Tage lang besucht werden kann.

Thailand mit all seinem Charme und seiner Pracht erwartet Sie

Als nächstes wurden im November die ausgewiesenen Gebiete in Bangkok, Chon Buri, Phetchaburi, Prachuap Khiri Khan, Ranong, Chiang, Loei und Buri Rum sowie alle Gebiete in Krabi und Phang-Nga wiedereröffnet.

Weitere aufstrebende Reiseziele sollen im Dezember folgen, darunter Chiang Rai, Mae Hong Son, Sukhothai, Ayutthaya, Trat, Rayong, Khon Kaen, Nakhon Ratchasima, Nakhon Si Thammarat und Songkhla, um nur einige zu nennen.
Ziel ist es, bis zum 1. Quartal 2022 ganz Thailand wieder zu öffnen.

Von Anfang an wurde und wird großer Wert darauf gelegt, diese Reiseziele unter Berücksichtigung der erforderlichen Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen zu öffnen. Ein wichtiger Bestandteil der Bemühungen zur Bekämpfung von COVID-19 ist die im Mai 2020 eingeführte Zertifizierung Amazing Thailand Safety and Health Administration (SHA), die vom World Travel and Tourism Council als gleichwertig mit den globalen standardisierten Gesundheits- und Hygieneprotokollen WTTC SafeTravels zertifiziert wurde.

In Phuket zum Beispiel sind Hotels und Resorts, die von Touristen besucht werden, SHA Plus-zertifiziert, was bedeutet, dass sie die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen erfüllen und mindestens 70 Prozent des Personals vollständig geimpft sind. Dies dient der Sicherheit aller. Die Zertifizierung gilt auch für Restaurants, Attraktionen, Transportunternehmen, Geschäfte und andere Kategorien.

Wunderbar wie eh und je

Touristen, die das Tropenparadies Südthailand besuchen, finden die Strandresorts von Phuket, Phang Nga, Krabi, Samui und anderen spektakulären Orten in tadellosem Zustand vor. Und da die beste Reisezeit für die Andamanenküste von November bis Februar ist, wenn die Temperaturen hoch sind und der Himmel klar ist, kommt die Wiedereröffnung dieser Orte gerade zur rechten Zeit.

Das gilt auch für Chiang Mai im Norden Thailands, wo die kühleren Monate von November bis Februar angenehme Temperaturen und eine geringere Luftfeuchtigkeit mit sich bringen. Es ist eine fantastische Zeit, um die zahlreichen Tempel und kulturellen Attraktionen der Stadt zu erkunden und sich in der üppigen und blühenden Landschaft der Umgebung zu vergnügen.

Bangkok ist so energiegeladen und aufregend wie eh und je, eine fesselnde Metropole aus Alt und Neu, in der farbenprächtige Tempel, glitzernde Einkaufszentren und geschäftige lokale Märkte und vieles mehr zu finden sind.

Bangkok, Phuket und Chiang Mai sind auch kulinarische Reiseziele, die man unbedingt gesehen haben muss, denn die köstlichen Aromen und exotischen Düfte, die überall zu finden sind, haben diesen Städten zu einem Platz im Michelin-Führer in Thailand verholfen.

Im ganzen Land, vom tropischen Süden bis zum bergigen Norden, finden sich Wellness- und Gesundheitsresorts von Weltklasse. Außerdem gibt es unzählige Gelegenheiten, die einzigartige thailändische Lebensweise und Traditionen im Rahmen lokaler, gemeindebasierter Tourismusprojekte und -aktivitäten zu erleben, die dazu beitragen, die Vorteile des Tourismus weiter zu verbreiten.

Kurze Informationen über das Visit Thailand Year 2022

Das „Visit Thailand Jahr 2022“ wird Touristen „Erstaunliche neue Kapitel“ bieten, die es in Thailand zu entdecken gilt. So sollen die fünf Sinne der Reisenden stimuliert werden etwa durch die thailändische Küche und die malerische Landschaft. Ein weiterer Fokus wird auf bestimmte Segmente wie Familien, Paare und Freunde gelegt. Außerdem appellieren wir an das veränderte Verhalten der Reisenden, mehr Zeit in der Natur zu verbringen und sich ihrer Auswirkungen auf die natürlichen Ressourcen zunehmend bewusst zu sein.

Nachhaltiger und verantwortungsvoller Tourismus ist ein wichtiger Bestandteil der Marketingkampagne „Visit Thailand Year 2022“, mit der die Tourism Authority of Thailand (TAT) Thailand nach der schrittweisen Wiedereröffnung ihrer verschiedenen Reiseziele für den Tourismus fördern wird.

Weitere Informationen finden Sie unter www.thailandtourismus.de.

 
Source: https://www.touristik-aktuell.de/rss-feed/kategorie/nachrichten/rss.xml

Teilt uns